Magento

Magento bietet die Möglichkeit, über eine Benutzeroberfläche und ein Login beliebig viele Shops mit eigenständigen Katalogen und Kundenstämmen auf Domains zu verwalten. Dabei können Designs für Kombination von Domain/Shop/StoreView genutzt werden.

Magento basiert auf PHP 5.2.x. Für die Datenhaltung verwendet es in der Standardausführung MySQL.

Neben PHP und SQL setzt Magento auf die Konfiguration per XML-Dateien. Diese dient nicht nur zur allgemeinen Konfiguration der technischen Basis, sondern wird auch zur Konfiguration der Interfaces eingesetzt, um die Darstellung sowohl in Back- wie auch Frontend flexibel und dynamisch anpassen zu können.

Die Arbeiten an Magento begannen im frühen Jahr 2007. Sieben Monate später, am 31. August 2007, wurde die erste öffentliche Betaversion herausgegeben.

Das deutsche OpenSource Magazin T3N berichtete über Magento in der Dezember-Ausgabe 2007.

Im März 2008 wurde Magento bei der Konferenz "Under the Radar: The Business of Web Apps conference" vorgestellt und von den Besuchern zum Favoriten gekürt.

(Quelle: Wikipedia)