Konfigurationsanleitung AMMAPMANAGER

Logo ammap - Manage für contao cms

Der „amMap®Manager“ ist das contao-Modul um amMap®* in eine contao-Seite zu integrieren und im Backend des contao-CMS zu konfigurieren. Hiermit lassen sich die von amMap Karten in gewohnter Weise im CMS stylen sowie Markierungen, Strecken uvm. einfügen.

In der Installation werden die notwendigen amMap - Dateien bereits mit installiert. Es handelt sich jedoch um die freie Version für nicht kommerzielle Zwecke. Bitte überprüfen Sie die amMap® Lizenzmöglichkeiten unter: http://www.ammap.com

Die Konfigurationsanleitung zeigt die wichtigsten Schritte zur Implementierung des ammap®Managers. Kenntnisse im Umgang mit Contao werden dabei vorausgesetzt.
Die Installation erfolgt über den Erweiterungskatalog oder manuell.

 

Einrichtung
Sie sollten  im Bereich "am Tools/amMap" schon einmal eine Karte einrichten. Wenn Sie eine neue Karte einrichten wird diese automatisch mit einer Standarteinstellung angelegt.

Sie werden schnell in der gleichen Rubrik sehen, dass es dort ein Menge Auswahlen und individueller Einstellmöglichkeiten gibt wenn Sie mit dem „bearbeiten Stift“ die Karte aufgerufen haben. Unter „Gebiete der Karte“ (Weltkugelsymbol) können Sie in der zuvor angelegten Karte einzelne Gebiete anlegen und konfigurieren.  

Somit können Sie ihre individuelle Karte in dem Anzeigebereich, den Sie wünschen, und darin  einzeln behandelte Gebiete und Orte erstellen und anzeigen lassen.

Moduleinrichtung
Unter „Themes“ im Bereich „Frontend Module bearbeiten“ können Sie den Modultyp „tl_ammap“ anlegen. Benennen Sie das neu angelegte Modul je nach Bedarf und wählen sie dort die die gewünschte zuvor angelegte Karte aus.

Modul einbinden
Das zuvor angelegte Modul kann nun im Bereich „Inhalte/Artikel“ in der contao – gewohnten Form in ein „Element“ oder im Seitenlayout eingebunden werden.

Diesen contao-modul von concitus können Sie hier kaufen.

*Der Name Markenname „amMap“ gehört dem Markeninhaber.